Willkommen auf unserer Webseite

Die Flamingo Film GmbH wurde 1990 gegründet. In den folgenden Jahren produzierten wir Dokumentarfilme für die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten und die Deutsche Welle. Dabei kam es uns immer auf die Auswahl der Themen an. Der Film Sagt nicht, es kann nie wieder passieren über den Regisseur Imo Moszkowicz,  einer der Pioniere des deutschen Fernsehens, setzt sich auf ganz persönliche Art und Weise mit dem Thema Vergessen und Verdrängen auseinander. Imo Moszkowicz gehörte zu den wenigen Menschen, die den berüchtigten Todesmarsch und das KZ Auschwitz überlebten.

Ab Mitte der neunziger Jahre produzierten wir unsere ersten Fernsehfilme. Der letzte Kosmonaut unter der Regie von Nico Hofmann wurde mit dem Grimme Preis und dem Prix Futura ausgezeichnet. Der Krimi Gefährliche Wahrheit, mit Barbara Rudnik und Michael Mendl in den Hauptrollen, Regie führte Bodo Fürneisen, erhielt exzellente Kritiken und erzielte nicht nur in Deutschland fantastische Einschaltquoten.

Auswahl aus unserem Portfolio

Unser Partner